Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Eltern ABC

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu unserem Schul-Alltag.

An- und Abmeldung

Erziehungsberechtigte sind verpflichtet, bei Zuzug oder Wegzug das Sekretariat entsprechend zu informieren.

Arztbesuche

Arzttermine sind in der Regel für den Nachmittag zu beantragen.

Beurlaubung

Die Klassenleitung und / oder die Schulleiterin kann Ihr Kind bis zu 2 Tagen innerhalb eines Vierteljahres beurlauben. Unmittelbar vor und im Anschluss an Ferien darf eine Schülerin oder ein Schüler nicht beurlaubt werden.

Datenänderung

Änderungen bei notwendigen persönlichen Daten von Kindern oder Erziehungsberechtigten müssen umgehend im Sekretariat gemeldet werden.

Elternmitwirkung

Eltern können im Rahmen der Mitwirkungsorgane wie Klassenpflegschaft, Schulpflegschaft und Schulkonferenz einen wichtigen, notwendigen und von der Schule gewünschten Beitrag zum Schulleben leisten.

Kopiergeld

Laut Beschluss der Schulkonferenz wird einmal im Jahr pro Kind 5,- € für die Deckung von Kopierkosten eingesammelt.

Lern- und Pausenzeiten

Unterricht07.45 Uhr - 08.30 Uhr
Unterricht08.30 Uhr - 09.15 Uhr
Hofpause09.15 Uhr - 09.30 Uhr
Frühstückspause09.35 Uhr - 09.45 Uhr
Unterricht09.45 Uhr - 10.30 Uhr
Unterricht10.30 Uhr - 11.15 Uhr
Hofpause11.15 Uhr - 11.25 Uhr
Unterricht11.30 Uhr - 12.15 Uhr
Unterricht12.15 Uhr - 13.00 Uhr

Krankheit

Ist Ihr Kind wegen Krankheit nicht in der Lage, den Unterricht zu besuchen, benachrichtigen die Erziehungsberechtigten die Schule morgens am ersten Fehltag. Bei Beendigung des Schulversäumnisses wird der Schule der Grund schriftlich mitgeteilt. In besonderen Fällen kann die Schule ein ärztliches Attest einfordern. Die Kosten hierfür sind von den Erziehungsberechtigten zu tragen.

Meldepflichtige Krankheiten

Einige Krankheiten müssen über die Schule dem Gesundheitsamt weiter gemeldet werden. Dazu gehören:

  • Röteln
  • Masern
  • Mumps
  • Diphtherie
  • Scharlach
  • Windpocken
  • Keuchhusten
  • Krätze
  • Meningitis
  • Kopfläuse

Schulbücher

Da die meisten Schulbücher von der Schule an Ihr Kind ausgegeben werden und somit öffentliches Eigentum darstellen, ist auf besonders pfleglichen Umgang zu achten. Ein Umschlag für diese Bücher ist notwendig, da bei Beschädigung eine Erstattung gefordert wird.

Unfallmeldung

Schulunfälle müssen umgehend im Sekretariat gemeldet werden, damit sie entsprechend an die Unfallkasse NRW weiter gegeben werden können. Bei notwendigen Arztbesuchen muss keine Praxisgebühr entrichtet werden.

Kontakt

Kath. Grundschule Tudorf

Im Hagen 16
33154 Salzkotten - Niederntudorf

02955 7617-0
02955 7617-17
gs-tdrfslzkttnd

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo, Di, Do, Fr von 7:45 - 11:20 Uhr
mittwochs ist das Sekretariat geschlossen.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.