Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Prävention

Prävention ist für uns an der Grundschule Tudorf von großer Bedeutung.

Zahngesundheit

In enger Kooperation mit dem "Arbeitskreis Zahngesundheit" in Paderborn und im Rahmen des Sachunterrichtes finden in jedem Schuljahr die "Tage der Zahngesundheit" an unserer Schule statt. 

In einer Art Spiralcurriculum knüpfen wir dabei stets an das Vorwissen der Kinder an und wiederholen jährlich die wichtigsten Inhalte. Dabei werden alle wichtigen Themen der Zahngesundheit abgedeckt. Wir starten mit dem Einüben der korrekten Zahnputztechnik, der Wichtigkeit der regelmäßigen Kontrolle beim Zahnarzt und der Schädlichkeit von Zucker für die Zähne. 

In den folgenden Schuljahren lernen unsere Schüler und Schülerinnen den Aufbau eines Zahnes kennen, beschäftigen sich mit dem Stellenwert gesunder Ernährung für die Zahngesundheit und erfahren, wie viel Zucker sich in vielen Lebensmitteln versteckt, wo man ihn nicht vermuten würde. Im 4. Schuljahr schließlich gehen wir der Frage nach, wie Säure die Zähne angreifen kann und erfahren mehr über die Bedeutung von Fluorid. 

Der Höhepunkt ist hier für viele Kinder die Herstellung von eigener Zahnpasta, die mit nach Hause genommen werden darf.

Junge im Grundschulalter putzt seine Zähne

Mein Körper gehört mir

"Mein Körper gehört mir" ist ein sexualpädagogisches Präventionsprogramm der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück, welches wir an unserer Schule alle zwei Jahre durchführen. Jedes Kind unserer Schule nimmt somit im 3. oder 4. Schuljahr an dem Programm teil.

Inhaltlich geht es dabei darum:

  • das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken und ihnen zu vermitteln, dass sie ihren eigenen Gefühlen vertrauen können.
  • den Kindern zu vermitteln, dass sie auch Nein sagen dürfen und ihren eigenen Standpunkt finden lernen.
  • die Kinder zu ermutigen, sich in Gefahrensituationen Hilfe zu holen.
  • die Botschaft zu vermitteln, dass das Kind niemals die Schuld an einer Missbrauchssituation trägt.

Durch das Medium Theater, bietet sich den Kindern die Möglichkeit, in das Geschehen einzutauchen und durch die interaktiven Elemente in die Handlung einzuwirken. Die Inhalte des Theaterstücks werden im Unterricht aufgearbeitet und vertieft.

Themenübersicht

Auf dieser Seite

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.